In Memoriam Pfarrer Theodor Kühnle

Im Alter von 82 Jahren ist Pfarrer Theodor Kühnle am 1. April 2008 in Ulm verstorben.

Er war von 1960 - 1972 Pfarrer in Holzgerlingen. Vielen von Ihnen wird der groß gewachsene und wortgewandte Mann noch in guter Erinnerung sein. Er war ein markanter Prediger und ein den Menschen zugewandter Seelsorger. Seine Predigten, Andachten und Bibelarbeiten haben Eindruck hinterlassen. In seiner Dienstzeit wurde das Johannes-Brenz-Haus gebaut.

Theodor Kühnle wurde als Missionarssohn auf der Insel Borneo geboren und verbrachte einen Teil seiner Kindheit im Missionshaus in Basel. Bevor er nach Holzgerlingen kam, war er Pfarrer in Lonsee bei Ulm. Er hat seinen pfarramtlichen Dienst sehr ernst genommen und seine Spuren in der Kirchengemeinde Holzgerlingen gelegt.

Wie Maria Schmid, die langjährige Mesnerin in der Mauritiuskirche, über ihn sagte: “Gottes Wort lauter, klar und rein zu verkündigen, war sein wichtigstes Anliegen.”

Aus dem Gemeindebrief Erntedank 2008