Essen für Bedürftige

Sonntagsessen in Böblingen im Haus der Diakonie, Landhausstraße

„Holzgerlingen kocht heute für Bedürftige“. So etwa hätte das Motto lauten können am 1. Advent 2006 für das Team um Erika Schick, das an diesem Tag 24 Gäste bewirten konnte.

Leckeres gab es da ab 12 Uhr zu essen:

  • Fleischküchle, Nudeln, Reis,
  • Karottengemüse, Endivien-Salat,
  • Nachtisch, Kaffee und Kuchen, Getränke.

Ein kleines Programm hat auch ‚Speise’ für den inneren Menschen gebracht:

  • Adventslieder,
  • Dia-Reihe über Christi Geburt,
  • Liedbeitrag mit Gitarrenbegleitung  von Pfarrer Grauer und seiner Frau,
  • Kurzandacht von Pfarrer Grauer,
  • viele Gespräche mit unseren Gästen in guter Atmosphäre.

Das Mitmachen von Herrn und Frau Grauer hat uns besonders gefreut. Allen, die mitgearbeitet und mitgestaltet haben: herzlichen Dank für ihre Mühe!

In einem bestimmten Turnus wechseln sich freiwillige Kreise im Kirchenbezirk ab, um einmal im Monat für Bedürftige zu kochen.