• Eine Zukunft nach Tschernobyl...

    Wir wollen auch nach über 30 Jahren der bisher größten Reaktorkatastrophe nicht untätig bleiben. Darum engagieren wir uns seit 1991 und weiterhin in Belarus durch nachhaltige Hilfen und setzen Zeichen der Hoffnung gegen die tödliche Gefahr atomarer Energie-Nutzung.

     

    Zur Homepage von Heim-statt Tschernobyl