Wer ist Jesus?

Von der Geburt Jesu in einem Stall in Bethlehem haben wir gehört.

Aber wie ging es weiter mit ihm?

Als Zwölfjähriger darf er zum ersten Mal nach Jerusalem zum Passahfest mitkommen. Seine Eltern finden ihn am dritten Tag im Tempel.

Dort stellt er den Lehrern Fragen und gibt selbst Antworten.

Als Erwachsener lädt er Menschen ein mit ihm zu gehen: „Kommt mit mir, folgt mir nach! Ihr sollt Menschen zu Gott rufen.“

Mit ihm erleben diese Männer, seine Jünger, Wunder so z.B. die Verwandlung von Wasser in Wein, die Stillung eines Sturmes oder die Heilung eines Gelähmten.

Jesus Christus, ich habe schon manches von dir gehört, aber ich habe nicht den Eindruck dich zu kennen.

Auf dem Osterweg möchte ich mehr von dir erfahren.

Machst du dich mit mir auf den Weg?

Amen.