Das Abendmahl – Jesus lädt mich ein

Am Abend feierte Jesus mit seinen Jüngern das Passahmahl. Er nahm das Brot, um es an die Jünger auszuteilen. Das tat bei diesem Fest jeder Vater in seiner Familie.

Er sagte:

„Nehmt und esst! Dieses Brot ist mein Leib.

Ich sterbe für euch, damit ihr leben könnt.“

Dann nahm er den Becher mit Wein und sagte:

„Trinkt alle daraus! Das ist mein Blut.

Ich vergieße es für euch.

Daran sollt ihr Gottes Liebe erkennen.

Er vergibt euch alle eure Sünden.“

Matthäus 26

Jesus Christus,

du setzt dich mit deinen Jüngern und uns an einen Tisch und gibst uns eine Ahnung davon, dass sich mit deinem Leidensweg auch unser Leben verändern wird.

Du möchtest unserem Leben eine neue Dimension geben und schenkst uns in Brot und Wein eine neue Gemeinschaft mit dir und deinem Vater.

Amen.

Zur Station 5